Strategische Maßnahmen zur Digitalisierung von Dienstleistungen und Fertigungsprozessen stellt besonders klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) vor vielfältige Herausforderungen.  Im Weiterbildungsverbund „R-Learning Kollektiv“ werden KMU von der GFBM Akademie unterstützt, die Herausforderungen der Digitalisierung zu bewältigen. 

Aktuell begleitet die GFBM Akademie ein Unternehmen der Medizintechnik in Brandenburg bei der Erstellung und Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie. Mit der Digitalisierungsstrategie soll eine effiziente Verwirklichung von Unternehmenszielen erreicht werden.
Dabei wird systematischen vorgegangen und eine Geschäfts- und Arbeitsprozessanalyse erstellt. Bei Analyse werden auch die Mitarbeiter*innen einbezogen. In individuellen Gesprächen wird der Istzustand im Unternehmen aufgenommen und die technische Infrastruktur auflistet. Ist der zukünftige Digitalisierungsbedarf definiert, können spezifische Tätigkeits- und Kompetenzprofile der Mitarbeiter*innen beschrieben werden.
Fixiert werden alle Ergebnisse in einem Masterplan, der alle notwendigen Handlungsschritte zum Erreichen der Zielstellungen aufzeigt – einen wesentlichen Akzent bildet dabei die Weiterbildung der der Mitarbeiter*innen des Unternehmens durch die GFBM Akademie.

#

Comments are closed