01.07.2022 von 13:00 – 14:30 Uhr

„Ausbildung 4.0 – welche neuen Anforderungen müssen gemeistert werden, um Demografie und Fachkräftemangel entgegenzuwirken – ist Ausbildung untrennbar von Weiterbildung?

In den letzten Jahren hat sich die Arbeitswelt durch die fortschreitende Digitalisierung und dem Fachkräftemangel radikal verändert. Teil der Diskussion im Stammtisch wird deshalb die Frage sein; welche Rolle die Thematik Ausbildung in Zukunft spielen wird und ob eine Abgrenzung zur Weiterbildung überhaupt sinnvoll ist. Wieweit müssen wir bereits heute den Blick auf die Zukunft fokussieren, um mit neuen Ausbildungskonzepten, Zusatzqualifikationen und Rahmenlehrplänen sowie der erforderlichen Infrastruktur eine Wende zum lebenslangen Lernen zu vollziehen?

Im Rahmen eines Expertendialoges mit Vertretern von OSZ, Ausbildungsverantwortlichen von KMU, Bildungsexperten und Branchenvertretern möchten wir gemeinsam mit Ihnen in den Dialog treten.

Welche Handlungsansätze sind relevant? Wie können Fachkräftepotenziale im Unternehmen erkannt und gesichert werden, bildet Ausbildung nur die Grundlage für die regelmäßige Weiterbildung? Diese und mehr Fragen wollen wir gerne mit Ihnen diskutieren!

Gäste
Linda SchröderSchule und Wirtschaftsforum Potsdam-Mittelmark –
Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH
Stefan SchwarzA.M.M Aktionszentrum Multi Media GmbH
Christian RösnerAMTANGEE Aktiengesellschaft
Mario LehmannGrunske Metall-Recycling GmbH & Co. KG
Diana SchattschneiderPaulinen Hof Seminarhotel GmbH
Gerald RynkowskiVeinland GmbH
Anke Beiler Oberstufenzentrum Werder
und viele mehr
Moderator
Christian BehrendAusbildungsverbund Teltow e. V. – Berufliches Bildungszentrum

#

Comments are closed

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031